Text & Bild

 

Text

 

Im Frühjahr 2015 erschien der kurze Erzählband GROTTENHERMANN im Literatur Quickie Verlag.

 

Der Klappentext: Dieser Erzählband ist gefüllt mit dreierlei Menschgeschichten von Valentin Moritz, der so eine Art Hochgeschwindigkeitsschreiber ist, immer unterwegs auf den Highways der inneren Seelen, denn da wo sich Menschen vor ihm wie Landschaften ausbreiten, weiß dieser Autor mit gekonntem Gespür aus ihnen zu berichten.

 

Dazu Stefan Schmitzer auf fixpoetry.com: "Man fühlt sich angesichts seiner Struktur ein wenig an die Kurzprosen von Alasdair Gray erinnert: An einem Spiel mit unzuverlässigem Ich-Erzähler hängt die knappe Schilderung eines ganzen kriegsgesellschaftlichen Mikrokosmos und seines Kippens; das objektive Durchschauen der stattgehaben Katastrophen führt zu subjektiver Belustigung."

 

Einige Erzählungen sind auch online erschienen, z.B.:

 

 

 

& Bild